Spotlights aus den Chören

Kurzinfos laden ein oder berichten




Bläser des altref. PCs Emlichheim Hier auf der neu installierten "Offenen Bühne", die Musizierenden von nah und fern zur Verfügung steht.




Adventliche Musik beim Weihnachtsmarkt




Posaunenchöre unterwegs am Ewigkeitssonntag

Ob im Gottesdienst oder an Friedhöfen - Posaunenchöre begleiten den Ewigkeitssonntag überall in unserer Landeskirche auf vielfältige Weise.Hier lassen die Blechbläser in Georgsdorf viele Töne der Hoffnung und des Trostes im Dorfpark nahe der beiden Friedhöfe erklingen und begleiten Trauernde.




60 Jahre im altref. Posaunenchor Uelsen

Am 11.11.2018 würdigten die altref. Gemeinde Uelsen und die Landeskirche in einem Dankgottesdienst u.a. ihren Tenorhornspieler Jan Borggreve, der seit sechs Jahrzehnten seinen ehrenamtlichen Posaunenchordienst leistet. Angefangen in der altref. Gemeinde Nordhorn, dann einige Zeit im altref. PC Veldhausen und seit vielen Jahren unterstützt er den altref. PC Uelsen. Landesposaunenwartin H.Hoogland überbrachte Glück-und Segenswünsche sowie Dank und Anerkennung im Namen der Landeskirche und überreichte die "Urkunde und Bläserzeichen für besondere Verdienste" des EpiD, dem Dachverband aller Posaunenchöre Deutschlands. Zuvor bekamen Anja Horselenberg und Andre Schepers ihre Urkunde wie das goldene Bläserzeichen für über 25 Jahre ehrenamtlichen Posaunenchordienst.







Über 70 Jahre ehrenamtl.PC-Dienst

Im Rahmen des Konzerts des Großwolder Posaunenchores, der seinen 50.Geburtstag feierte, wurde auch Herr Wolfgang Hirschfeld (*1931) Anfang November 2018 verabschiedet. Über sieben Jahrzehnte spielte er in verschiedenen Posaunenchören. Seit 1972 gehört er zum Großwolder PC. Auf dem Foto vorne v.l.n.r.: Olaf Löcken, Leiter seit 1998; Frau Hirschfeld; der ehemalige Leiter Herr Elmar Bähr leitete 28 Jahre den Posaunenchor bis 1997; Herr Hirschfeld, geehrt für besondere Dienste und von Landesposaunenwartin Helga Hoogland verabschiedet. Seit 2008/2009 proben die Großwolder zusammen mit den lutherischen Bläsern aus Steenfelde unter der Leitung von Herrn Olaf Löcken.




Wymeerer PC feierte sein 50jähriges Wirken

Brückenbauer zwischen den Generationen Zusammen mit weiteren gut fünfzig Bläsern aus den benachbarten Rheiderländer Gemeinden feierten die 24 Bläser ihr Jubiläum mit einem festlichen Dankgottesdienst am 4.November 2018 in der ev.- ref. Kirche Wymeer. Es wurden wunderbare Psalmen und Lieder gesungen, die den Grund des Posaunenchorwirkens zum Lobe Gottes noch einmal erspüren ließen. Es gab viel Momente, in denen die Textzeilen des Kirchentagsliedes " Da berühren sich HImmel und Erde" erlebbar wurden. Ein kräftiger Gemeindegesang ließ das Gotteslob beeindruckend erklingen.Und natürlich war auch das überall beliebte "Highland Cathedral" im Programm vertreten. Pastor Ard Nap erinnerte in seiner Predigt an unseren Lebensatem, den wir in Gotteslob erklingen lassen.Neben zahlreichen Bläserzeichen wie Urkunden zu 10- und 25jährigen Jubiläen verlieh Landesposaunenwartin Helga Hoogland dem Leiter Rolf Warnders die Urkunde zum 25-jährigen Posaunenchorleiter-Jubiläum. Er ist der dritte Chorleiter des Chores in 50 Jahren und hat den Posaunenchor um derzeit weitere neun Menschen wachsen lassen. Abends zuvor hatte der Posaunenchor zu einer Abendmusik eingeladen. Wir wünschen den Wymeerern Gottes reichen Segen für den weiteren ehrenamtlichen Posaunenchordienst und dem Brückenbauen zwischen den Generationen. Danke für den wunderbaren Gottesdienst.




Rheiderländer Bläser feierten mit




Mit dem Posaunenchor nach Rumänien. HUI!

Das ist Leni, sie ist die jüngste Bass-Spielerin des altref. PCs, den ihr Onkel leitet, leider durfte er nicht mit...Über Pfingsten 2018 flog sie zusammen mit den beiden Veldhauser Posaunenchören der ref.-und altref. Gemeinde nach Rumänien. Zur dortigen Doppelgemeinde Nearsova und Saula. Hier war vieles Besonders.




..und warum der Chorleiter nicht mit durfte...

...das ist u.a. in folgendem Bericht nachzulesen:
2018pfingsten-veldhauserrumaenienfahrtbericht.docx [16 KB]




Gottesdienstbegleitungen in Nearsova und Cluj




Eine Seefahrt, die ist lustig..

Windstärke 11 hielt Simonswolder nicht auf Nicht von ihrer Jubiläumsfahrt abhalten konnten Ende September 2018 brausende Wasser und hohe Wellen die Bläser des Posaunenchores mit ihren Familien.




PC Simonswolde feiert 110.Geburtstag auf Borkum

zum Abschluss Gottesdienstbegleitung Unter Leitung von J. Martens, der selbst seit 30 Jahren zum PC gehört, begeleiteten die Bläser den gut besuchten Gottesdienst in der ev.- ref.Kirche auf Borkum. Die Predigt hielt Pastor i.R.Kluge aus Leer. Außerdem hatte der PC sich am Samstag in 2 Gruppen aufgeteilt und abwechselnd vom und vorm Wahrzeichen, dem Alten Leuchtturm gespielt.




Ostfriesischen Jungbläsertage in Simonswolde

Gute Laune b.d. Ostfriesischen Jungbläsertagen Die Simomswolder Grundschule zeigte sich als prima Austragungsort. (Fotos: Nantke Ulferts)







Posaunenchor altref.NOH stellte sich vor

Über 700 Menschen beim "Tag der Gemeinden"-altref. 100 altref. und reformierte Bläser begleiteten den Festgottesdienst unter Leitung von LPWin Helga Hoogland, danach prägte ein großes buntes Treiben den "Tag der altreformierten Gemeinden im und am Koster Frenswegen.Der frischgebackene junge Chorleiter Jonatan Wiggers stellte zusammen mit seinem Bruder Simon- besetzungstechnisch bedingt an der Tuba- Auzüge aus dem aktuellen Repertoire und der Arbeit des altref. Posaunenchores Nordhorn vor. Gut gemacht!Das war eine tolle Werbung für alle Posaunenchöre.




Georgsdorfer eröffnen 1.Bremer Gospel-We

"ALLES GOSPEL" hieß es Mitte August 2018 in Bremen







Kartoffel-Matjes-Gottesdienst in Twixlum

Wybelsumer begleiten Gottesdienst in Twixlum Anfang Juli begleitete der PC Wybelsum den Gottesdienst in Twixlum und spielte anschließend zum Mittagessen aus den Standmusiken auf.Seit Januar2018 hat Frauke Hummelsiep aus Neermoor die Leitung inne,nachdem sie im Februar 2018 ihre D-Prüfung absolviert hatte. Sie löste den langjährigen Leiter Ronald Rothe ab, der es nun vorzug, sich als Trompeter weiter aktiv einzubringen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für alle die schöne Musik in den vergangenen Jahren.




..wenn frischgebackene Chorleiter baden geh'n

Große Freude über die bestandene D-Prüfung Am 30.Juni 2018 absolvierte Alexander G. aus Gildehaus mit weiteren zwei Mitstreitern seine Posaunenchorleiter-D-Prüfung. Baden ging er dabei aber nur anschließend im Lankhörster Gartenteich - nicht so ganz freilich mit einigen Posaunenchor-Angehörigen- von diesen war das Ganze geschickt eingefädelt.




Besonderer Anlass, besonderer Ort...

Voller Einsatz in der D- Prüfungsvorbereitung ..manchmal sind auch Autohallen wichtige Probenorte




Himmelfahrts-Gottesdienst 2018 in Leer

Bläser aus umliegenden Gemeinden und Leer Mit vereinten nachbarschaftlichen Kräften




Die Standmusiken lassen Fremde zu Freunde werden

Gildehauser Chorleiter begegnet Kurgast Musikalisches Stelldichein im Bentheimer Bad




JUPO Segeltour am 5.Mai 2018

22 JUPOS stachen am 5.Mai 2018 in See ein herrlicher Tag bei Monnekendam/ Holland




Große Freude über unsere STANDMUSIKEN

Testen als erster ostfr. PC unser neues Buch Posaunenchor Leer, Leitung Jürgen Dannen (Foto)




Adventsgottesdienst in Wielen 2017

Eröffnung des Wielener Weihnachstmarktes PCs altref. Uelsen und ref. Wilsum, Ltg. Helga Wesselink




PC Simonswolde vertritt in Ochtelbur

"Unser Posaunenchor aus Simonswolde hat am 27.11.2017 den Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der ev. luth. Kirche Ochtelbur musikalisch begleitet.
Da der ortsansässige Posaunenchor kurzfristig abgesagt hatte, kam die Anfrage der Ochtelburer Kirche an unseren Posaunenchor.
Im Wechselspiel mit der Orgel entstanden so berührende Liedbegleitungen.
Da die Ochtelburer Kirche sehr klein ist, mussten wir auf die Orgelempore ausweichen.
Hier konnte man nun sehr deutlich spüren, wie ungünstig die räumliche Entfernung zu den Gottesdienstbesuchern sich auswirkt.
Da wir sonst gewohnt sind, in unmittelbarer Nähe der Gemeinde zu musizieren, musste man sich hier erstmal an
die doch fremde Situation gewöhnen.
Nach dem Gottesdienst dankten die Gottesdienstbesucher durch großen Applaus unserem Posaunenchor"
( J. Martens -Leiter)




Kurzfristige Aushilfe am Ewigkeitssonntag 2017 Ungewohnte Distanz zur Gemeinde

Stärkung nach der JUPO-Probe in Nordhorn

Die Fahrgemeinschaft Emlichheim u. Hoogstede lässt sich die JUPO-Probe zum Neujahrskonzert auf der Zunge zergehen