Spotlights aus den Chören

Kurzinfos laden ein oder berichten




Mit dem Posaunenchor nach Rumänien. HUI!

Das ist Leni, sie ist die jüngste Bass-Spielerin des altref. PCs, den ihr Onkel leitet, leider durfte er nicht mit...Über Pfingsten 2018 flog sie zusammen mit den beiden Veldhauser Posaunenchören der ref.-und altref. Gemeinde nach Rumänien. Zur dortigen Doppelgemeinde Nearsova und Saula. Hier war vieles Besonders.




..und warum der Chorleiter nicht mit durfte...

...das ist u.a. in folgendem Bericht nachzulesen:
2018pfingsten-veldhauserrumaenienfahrtbericht.docx [16 KB]




Gottesdienstbegleitungen in Nearsova und Cluj




Eine Seefahrt, die ist lustig..

Windstärke 11 hielt Simonswolder nicht auf Nicht von ihrer Jubiläumsfahrt abhalten konnten Ende September 2018 brausende Wasser und hohe Wellen die Bläser des Posaunenchores mit ihren Familien.




PC Simonswolde feiert 110.Geburtstag auf Borkum

zum Abschluss Gottesdienstbegleitung Unter Leitung von J. Martens, der selbst seit 30 Jahren zum PC gehört, begeleiteten die Bläser den gut besuchten Gottesdienst in der ev.- ref.Kirche auf Borkum. Die Predigt hielt Pastor i.R.Kluge aus Leer. Außerdem hatte der PC sich am Samstag in 2 Gruppen aufgeteilt und abwechselnd vom und vorm Wahrzeichen, dem Alten Leuchtturm gespielt.




Ostfriesischen Jungbläsertage in Simonswolde

Gute Laune b.d. Ostfriesischen Jungbläsertagen Die Simomswolder Grundschule zeigte sich als prima Austragungsort. (Fotos: Nantke Ulferts)







Posaunenchor altref.NOH stellte sich vor

Über 700 Menschen beim "Tag der Gemeinden"-altref. 100 altref. und reformierte Bläser begleiteten den Festgottesdienst unter Leitung von LPWin Helga Hoogland, danach prägte ein großes buntes Treiben den "Tag der altreformierten Gemeinden im und am Koster Frenswegen.Der frischgebackene junge Chorleiter Jonatan Wiggers stellte zusammen mit seinem Bruder Simon- besetzungstechnisch bedingt an der Tuba- Auzüge aus dem aktuellen Repertoire und der Arbeit des altref. Posaunenchores Nordhorn vor. Gut gemacht!Das war eine tolle Werbung für alle Posaunenchöre.




Georgsdorfer eröffnen 1.Bremer Gospel-We

"ALLES GOSPEL" hieß es Mitte August 2018 in Bremen







Besonderer Anlass, besonderer Ort...

Voller Einsatz in der D- Prüfungsvorbereitung ..manchmal sind auch Autohallen wichtige Probenorte




Die Standmusiken lassen Fremde zu Freunde werden

Gildehauser Chorleiter begegnet Kurgast Musikalisches Stelldichein im Bentheimer Bad




Kartoffel-Matjes-Gottesdienst in Twixlum

Wybelsumer begleiten Gottesdienst in Twixlum Anfang Juli begleitete der PC Wybelsum den Gottesdienst in Twixlum und spielte anschließend zum Mittagessen aus den Standmusiken auf.Seit Januar2018 hat Frauke Hummelsiep aus Neermoor die Leitung inne,nachdem sie im Februar 2019 ihre D-Prüfung absolviert hatte. Sie löste den langjährigen Leiter Ronald Rothe ab, der es nun vorzug, sich als Trompeter weiter aktiv einzubringen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für alle die schöne Musik in den vergangenen Jahren.




Himmelfahrts-Gottesdienst 2018 in Leer

Bläser aus umliegenden Gemeinden und Leer Mit vereinten nachbarschaftlichen Kräften




JUPO Segeltour am 5.Mai 2018

22 JUPOS stachen am 5.Mai 2018 in See ein herrlicher Tag bei Monnekendam/ Holland




Große Freude über unsere STANDMUSIKEN

Testen als erster ostfr. PC unser neues Buch Posaunenchor Leer, Leitung Jürgen Dannen (Foto)




Adventsgottesdienst in Wielen 2017

Eröffnung des Wielener Weihnachstmarktes PCs altref. Uelsen und ref. Wilsum, Ltg. Helga Wesselink




PC Simonswolde vertritt in Ochtelbur

"Unser Posaunenchor aus Simonswolde hat am 27.11.2017 den Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der ev. luth. Kirche Ochtelbur musikalisch begleitet.
Da der ortsansässige Posaunenchor kurzfristig abgesagt hatte, kam die Anfrage der Ochtelburer Kirche an unseren Posaunenchor.
Im Wechselspiel mit der Orgel entstanden so berührende Liedbegleitungen.
Da die Ochtelburer Kirche sehr klein ist, mussten wir auf die Orgelempore ausweichen.
Hier konnte man nun sehr deutlich spüren, wie ungünstig die räumliche Entfernung zu den Gottesdienstbesuchern sich auswirkt.
Da wir sonst gewohnt sind, in unmittelbarer Nähe der Gemeinde zu musizieren, musste man sich hier erstmal an
die doch fremde Situation gewöhnen.
Nach dem Gottesdienst dankten die Gottesdienstbesucher durch großen Applaus unserem Posaunenchor"
( J. Martens -Leiter)




Kurzfristige Aushilfe am Ewigkeitssonntag 2017 Ungewohnte Distanz zur Gemeinde

Stärkung nach der JUPO-Probe in Nordhorn

Die Fahrgemeinschaft Emlichheim u. Hoogstede lässt sich die JUPO-Probe zum Neujahrskonzert auf der Zunge zergehen